Tischkarten.net - Kontakt - Info & Nutzungsbedingungen - Impressum

TischkartenTischkarten GeburtstagTischkarten HochzeitOstertischkarten - Tischkarten WeihnachtenTischkarten Piratenparty
Tischkarten gestaltenTischkarten selber machenTischkarten bastelnTischkarten farbig gestalten





Tischkarten selber erstellen

Ein geübter Gastgeber kümmert sich nicht nur um das leibliche Wohl seiner Gäste, sondern will auch eine angenehme Atmosphäre schaffen. Das gelingt zum einen durch eine wohnliche Einrichtung und das Geschick im Umgang mit den Gästen, zum anderen gehört auch eine ansprechende Tischdekoration dazu. Neben Blumen, schönem Geschirr und kleinen Geschenken, entscheiden sich viele für Tischkarten.

Tischkärtchen Schmetterlinge Schmetterling

Tischkarten zeigen den Gästen nicht nur an, wer wo sitzen soll, sie spiegeln auch die Kreativität und die Geschicklichkeit des Hausherren. Einfache weiße Karten sind längst out. Mit kleinen Mitteln lassen sich oft schöne Effekte erzielen. Grundsätzlich sollten die Karten immer zur Gesamtdekoration passen. Vermeiden Sie zu opulente Kompositionen. Es kann immer nur einen Blickfang geben, der Rest sollte sich zurückhalten.
Viele Tischkartenvarianten bestehen aus kleinen Kärtchen, die interessant präsentiert werden. Die Karten sollten mit Sorgfalt ausgewählt und beschriftet werden. Nehmen Sie gutes Papier, vielleicht farbig oder handgeschöpftes mit interessanter Struktur. Die Namen können Sie entweder von Hand darauf schreiben oder mit dem Computer darauf drucken. Achten Sie in beiden Fällen auf Sauberkeit und wählen Sie eine schöne, passende Schriftart.
Zur Präsentation der Karten kann man sich an den Jahreszeiten orientieren und passende saisonale Objekte verwenden. So können Sie im Winter die Karten auf kleinen Zweigen drapieren, im Frühling in ein Gesteck mit knospenden Krokussen stecken. Im Sommer legen Sie eine große Blüte dazu oder binden die Karte an ein Wiesenblumensträußchen. Im Herbst können Sie bunte Blätter sammeln und die Tischkarte wie in ein Spielkartenblatt hineinstecken. Oder Sie nehmen einen Kiefernzapfen und stecken die Karte frech hinein.
Sie können die Karten auch lochen und mit bunten Bändern ans Besteck oder an Glas beziehungsweise Tasse binden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Namen direkt auf ein anderes Medium als ein Kärtchen aufzubringen. Schreiben Sie sie mit schwarzem Filzstift auf Walnüsse oder auf schöne helle Steine. Schneiden Sie sie vorsichtig mit einem Messer in die Schale eines roten Apfels oder malen Sie in der Weihnachtszeit die Namen mit Zuckerguss auf Plätzchen. Sie können die Namen auch aus Buchstabennudeln oder aus Russisch Brot auf die Teller legen. Haben Sie einen dunklen Holztisch schreiben Sie die Namen für eine rustikale Dekoration direkt mit Kreide aufs Holz.

Tischkarten zum ausdrucken
Tischkarten für die Hochzeit
Tischkarten zum Geburtstag








Ihr Kommentar: